Wo ist das Natrium versteckt?

80% des vom Menschen konsumierten Natriums stammt aus der Lebensmittelindustrie (dies wird als „versteckter Konsum“ bezeichnet). Während nur 20% des verbrauchten Natriums aus der Zugabe von Salz beim Kochen und Verzehr stammen.
Für einen Erwachsenen sind die Hauptquellen von Natrium: Getreide und Getreideprodukte (hauptsächlich Brot). Es folgen Fleisch und Fleischprodukte (zuerst Speck und Schinken). Und schließlich Käse, Saucen, Dressings, Suppen und Gewürze (z.B. Gurken).